Guten Morgen Herr Polizist oder einfach ‚Hallo Herr Herzhoff’!

Ja, so werde ich häufig von den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Siepen begrüßt.

Mein Name ist Frank HERZHOFF. Ich bin der Bezirksbeamte für den Stadtteil Hasten. Jetzt fragen Sie sich, was macht ein Beitrag der Polizei auf dieser Homeapge?

Ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, die Verbindung zwischen Schule und Polizei darzustellen.

In Sicherheitsfragen steht die Schulleitung mit mir regelmäßig in Verbindung.
Es werden immer wieder Mängel oder Veränderungen an Schulwegen festgestellt, die zu beheben sind bzw. auf die reagiert werden muss. Da hilft meist ein Hinweis an die zuständige Verwaltungsbehörde oder einfach an mich.

Eine weitere Aufgaben ist die Schulwegsicherung. Dabei bestreife ich zu unterschiedlichen Zeiten die Wege, die auch von Ihren Kindern zur Schule und zurück genutzt werden. Dort gibt es verschiedene Örtlichkeiten, an denen ich die Kinder im Rahmen einer Schulwegbegehung begleite und ggfs. auf Fehlverhalten hinweise. Gleichwohl ist mein Blick in erster Linie auf den Fahrzeugverkehr gerichtet. Denn die Autofahrer verhalten sich nicht immer vorbildlich!
Eine besondere Situation ergibt sich im Nahbereich der Schule. Gerade morgens werden viele Kinder mit dem  PKW bis in die Wolfstraße gefahren. Dabei entstehen für Ihre Kinder zeitweise sehr schwierige Verkehrssituationen.

Ein Hinweis sowohl der Schulleitung als auch von mir: Parken Sie bitte entsprechend der gesetzlichen Vorgaben. Gerade im Umfeld der Schule wurden einige Haltverbote extra zum Schutz Ihres Kindes eingerichtet. Falschparker werden von mir angesprochen und auch verwarnt. Das Halten auf den Gehwegen ist übrigens auch verboten!

Ein Tipp von mir: Lassen Sie Ihr Kind abgesetzt von der Schule aussteigen. So kann es mit anderen Kindern einen Teil des Schulweges gemeinsam gehen. Das fördert die nicht nur die Kommunikation sondern auch Freundschaften und Selbstständigkeit.

Mit Unterstützung der Schulleitung und der Polizei haben engagierte Eltern einen Verkehrshelfer-Dienst im Bereich der Wolfstraße eingerichtet. Unterstützen Sie dieses beispielhafte Engagement!

Gerade in der dunklen Jahreszeit stelle ich immer wieder fest, dass Fußgänger, insbesondere Kinder schlecht gesehen werden. Da nützt auch ein Leuchtstreifen am Schultornister nicht viel. Zeigen Sie Mut und kleiden Ihr Kind auffällig mit heller oder sogar reflektierender Kleidung.

Ich wünsche Ihnen, dass Ihr Kind / Ihre Kinder eine schöne und erfolgreiche Zeit in der Grundschule Siepen verbringen.

Ihr Bezirksbeamter

Frank Herzhoff, PHK         
Bezirksdienst Hasten
Büchelstraße 12
42855 Remscheid
Tel.: 0202/284-7650
mail:[email protected]